Ansgar-Werk
der Bistümer Osnabrück und Hamburg

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Berichte von der Arbeit der Kirche im Norden. Weitere Informationen gibt es im Magazin Ansgar-Info.

Nordische Bischöfe stärken Papst Franziskus den Rücken
In der gegenwärtigen Situation der katholischen Kirche stärken die Bischöfe des Nordens Papst Franziskus. Sie versprachen ihm anläßlich der Bischofskonferenz im September ihr Gebet und ihre Unterstützung. Die Gläubigen riefen sie zu einem Fasttag am 5. Oktober und zu einem Gebetstag am 7. Oktober auf.
Mit deutlichen Worten verurteilten sie die Fälle von sexuellem Mißbrauch in der Kirche.


Reliquien der Hl. Therese
Die Reliquien der hl. Therese von Lisieux und ihrer Eltern können auch in den Kirchen des Nordens besucht werden. Vom 28. September bis zum 12. November sind sie in Nordeuropa unterwegs.


Beschneidung soll in Island verboten werden
Aus Island wird das Gesetzesvorhaben bekannt, das eine religiös begründete Beschneidung von Jungen verbieten möchte. Der bisherige Vorsitzende des Komitees der europäischen Bischofskonferenzen, Kardinal Marx (München) hat im Namen dieses Gremiums das Vorhaben als Stigmatisierung bestimmter religiöser Gruppen zurückgewiesen. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz des Nordens. Bischof Kozon (Kopenhagen) hat in einem Brief an Islands Premierminister und den isländischen Botschafter in Kopenhagen sich ebenfalls gegen das Gesetz ausgesprochen. Er verweist auf die lange religiöse Tradition der Beschneidung bei Juden und Muslimen. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung gebe es nicht. Das Vorhaben werde den Religionsfrieden in Gefahr bringen. (nach. Katolsk Orientiering 4/18, Kopenhagen)


Bistumswallfahrt nach Vadstena
Die Katholiken Schwedens sind am 25. August 2018 zur Bistumswallfahrt nach Vadstena eingeladen. Sie steht unter dem Leitwort: "Fürchte dich nicht Maria, denn du hast Gnade gefunden bei Gott!" (Lk 1,30) Nach der hl. Messe im Freien findet eine Andacht in der "Blauen Kirche", der alten Klosterkirche von Vadstena, statt.


Vorstand bis 2021 im Amt
Unter Vorsitz von Bischof Dr. Bode (Osnabrück) konstituierte sich der Vorstand des Ansgarwerkes Osnabrück/Hamburg neu. Am 16. November wurde in Osnabrück Domdechant Msgr. Ansgar Lüttel wieder zum Vorsitzenden gewählt. Seine Stellverteterin bleibt Veronika Pielken aus Hamburg. Die Aufgabe der Schriftführerin hat Karin Vornhülz ebenfalls wieder übernommen. Neu im Vorstand ist Christian Adolf, Pastoralreferent mit Aufgaben in Osnabrück und Bremen.
Anja Sabel aus dem Medienhaus des Osnabrücker Kirchenboten stellte die neue Ausgabe des Magazins "Ansgar-Info" vor. Sie hat jetzt die Redaktion des Blattes übernommen, das zweimal im Jahr von der Kirche des Nordens berichtet.