Ansgar-Werk
der Bistümer Osnabrück und Hamburg

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Berichte von der Arbeit der Kirche im Norden. Weitere Informationen gibt es im Magazin Ansgar-Info.

Beobachter beim Synodalen Weg
Bischof C. Kozon aus Kopenhagen, der Vorsitzende der Nordischen Bischofskonferenz, nimmt als Beobachter an der Eröffnung des Synodalen Weges in Frankfurt teil. Die erste Sitzungsperiode findet dort vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 statt. Der Synodale Weg möchte die Fragen beraten, die zur Zeit in der katholischen Kirche in Deutschland von der Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der katholischen Laien als dringend empfunden werden.


Nordische Familientage 2020
Die Bischöfe Skandinaviens laden zu den Nordischen Familientagen 2020 nach Norwegen ein. Sie finden vom 21.-24. Mai 2020 in der Haugetun School, Rolvsøy, Fredrikstad, statt. Das Ansgarwerk Osnabrück-Hamburg unterstützt dieses Treffen mit 20 000 €. Das Leitwort lautet: Die Familie lieben stärkt die Kirche. (Übersetzung)


Nordische Bischofskonferenz in Paderborn
Die Frühjahrsversammlung der nordischen Bischofskonferenz findet vom 9.-13. März 2020 in Paderborn statt. Das Bonifatiuswerk in Paderborn ist zusammen mit den Ansgarwerken ein wichtiger Förderer des katholischen Lebens in den Ländern Nordeuropas.


Studienwoche 2020 in Haus Ohrbeck
Auch im neuen Jahr laden die Ansgarwerke Osnabrück/Hamburg und Münster Gäste aus Skandinavien und Finnland nach Haus Ohrbeck (bei Osnabrück) ein. Die Studienwoche beschäftigt sich mit der christlichen Schöpfungstheologie. Beginn ist am 29. Juni abends, Ende am 4. Juli abends. Eine Verlängerung des Aufenthaltes bis zum nachfolgenden Montag ist möglich. Anmeldungen über die Bischöfe des Nordens. Auskünfte beim Ansgarwerk Osnabrück/Hamburg.


Bischofsweihe in Trondheim abgesagt
Wie am 23. November mitgeteilt wurde, ist die Bischofsweihe von Dr. Erik Varden aus Gesundheitsgründen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt worden.
Zur Prälatur Trondheim gehören ca. 16.000 Katholiken, für die 15 Priester tätig sind. In den letzten 10 Jahren war das Gebiet vom Bischof von Oslo mitbetreut worden. Bischof Eidsvig von Oslo wird nun auch weiterhin die Verantwortung für die Prälatur Trondheim übernehmen.


Studienwoche in Haus Ohrbeck 2019
Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren vom 1.-7. Juli auf Einladung der Ansgarwerke Osnabrück/Hamburg und Münster in Haus Ohrbeck bei Osnabrück. Sie beschäftigten sich mit der Theologie vom Reich Gottes. Priester, Ordensleute und Laien vertraten die Kirche aller Länder Nordeuropas. So gab es Gelegenheit auch zum Austausch über die Lage der Kirche in den einzelnen Ländern Skandinaviens und Finnlands. Als Vertreter der nordischen Bischofskonferenz war deren Vorsitzender Bischof Kozon aus Kopenhagen gekommen. Nach einer Messe führten die Gäste ein Gespräch über die Situation der deutschen Kirche mit Bischof Bode von Osnabrück. Zum Abschluss nahm die Gruppe an einer Aufführung von "Anatevka" auf der Waldbühne Ahmsen (Emsland) teil.